Galerie

Vereinsfeier am 30.06.2018 mit Mitgliedern, Familie und Freunden.
Vereinsfeier am 30.06.2018 mit Mitgliedern, Familie und Freunden.
Vereinsfeier am 30.06.2018 mit Mitgliedern, Familie und Freunden.
Vereinsfeier am 30.06.2018 mit Mitgliedern, Familie und Freunden.
Vereinsfeier am 30.06.2018 mit Mitgliedern, Familie und Freunden.
Vereinsfeier am 30.06.2018 mit Mitgliedern, Familie und Freunden.
Vereinsfeier am 30.06.2018 mit Mitgliedern, Familie und Freunden.
Vereinsfeier am 30.06.2018 mit Mitgliedern, Familie und Freunden.
Vereinsfeier am 30.06.2018 mit Mitgliedern, Familie und Freunden.
Vereinsfeier am 30.06.2018 mit Mitgliedern, Familie und Freunden.
Vereinsfeier am 30.06.2018 mit Mitgliedern, Familie und Freunden.
Vereinsfeier am 30.06.2018 mit Mitgliedern, Familie und Freunden.
Gesamtsieger vom Jahr 2017.
Der Gewinner in der Gesamtwertung 2017 Sascha G.(rechts im Bild) bekommt den Wanderpokal vom ersten Vorsitzenden überreicht.
Ehrung für lange Mitgliedschaft unseres Schießwartes und des ersten Vorsitzenden.
Im Jahr 2018 gab es zwei Ehrungen für treue Vereinsmitgliedschaft. Unser Vorsitzender ist nun schon seit 25 Jahren dabei und unser Schießwart seit 20 Jahren.
Einweisung in das Trapp schießen
Eine Einführung in das Trapschießen (oft auch Tontaubenschießen genannt) für zwei Vereinsmitglieder. Die Aufsicht im Hintergrund erläutert die Technik und gibt Tipps.
Zwei Schützen beim Trapp schießen
Die Wurfscheiben werden zufällig nach links, rechts oder vorne ausgewofen. Nach jeder Wurfscheibe wechselt der Schütze um einen der fünf Stände weiter.

Gesellige Runde nach dem Schießen
Gesellige Runde nach dem Schießbetrieb...
Eine kleine Stärkung während auf eine freie Schießbahn gewartet wird.
Auch für die Verpflegung ist auf dem Schießstand gesorgt.

Kurzwaffenschütze lädt seinen Revolver.
Ladetätigkeit bei einem Revolver .357 bzw. .38 Special der Marke Taurus.
Schießstand
Je nach Disziplin und bei welchem Verband diese geschossen wird, gibt es auch unterschiedliche Zielscheiben. Wir haben bei uns in der Umgebung die Möglichkeit auf bis zu 200 Meter Distanz zu schießen.

Kleinkaliber Schütze auf 50 Meter
Der ein oder andere schießt bei uns auch Kleinkaliber Disziplinen. In diesem Fall mit der Ruger 77/22 .22lfb.
Schütze mit dem Mauser 98k auf 200 Meter
Auf der 200 Meter Bahn werden die Treffer elektronisch auf dem Monitor angezeigt. Auf dem Foto ist das Ziel kaum zu erkennen.

Zwei Schützen auf dem Stand
Solange die Waffen nicht geladen sind und Sicherheit herrscht, ist natürlich auch eine Unterhaltung auf dem Stand erlaubt.
Schütze schießt mit dem 30M1 Carbine auf 25 Meter
Mit dem M1 Carbine .30 auf der 25 Meter Bahn. Auf dem Foto handelt es sich um die Version A1, welche mit einem Klappschaft(Nachbau) ausgestattet ist.

Schütze klebt Zielscheibe ab.
Jede Bahn wird natürlich in einem ordentlichen Zustand hinterlassen, d.h. auch mit abgeklebter Zielscheibe.
Kleinkaliber Schütze
Die Ruger 10/22 ist eines der bekanntesten Kleinkalibergewehre, auch bei uns ist es vertreten.
Papierkram
Hier wurden Infos für die Vereinshistorie gesammelt. Das Ergebnis finden Sie unter dem Reiter "Home-Historie"
Erklärungen auf dem Schießstand
Gerade wenn es auf dem Stand längere Erklärungen gibt kann ein aktiver Gehörschutz von Vorteil sein. Dieser dämpft laute Geräusche, während die Sprachkulisse durchkommt.
Diskusion über eine Ladehilfe
Das Holzstück in den Händen, worüber geredet wird, ist eine .22 Ladehilfe. Das Ergebnis finden Sie unter dem Reiter "Wissenswertes-Bastelecke"
Im Winter kann es auf offenen Ständen schon mal recht kalt werden. Kein Wunder warum sich alle um der Heizlampe versammeln.
Mit dem Sako TRG 42 auf der 200 Meter Bahn. Das Flimmerband über dem Lauf leitet die aufsteigende Hitze zu den Seiten ab, damit die Sicht durch die Optik nicht behindert wird.
Der Karabiner 98k hat eine lange Tradition in Deutschland. Schon im preußischen Heer wurde sein Vorgängermodell 98 eingesetzt. Auch bei der heutigen Bundeswehr wird es noch beim Wachbataillon benutzt. Beim sportlichen schießen fällt er unter die Disziplin Dienstgewehr.